– 21.12.2014 Weihnachtskonzert

2014-12 GLC Vorlage Plakat Weihnachten bearbeitet5 (2008)-001

Der Gute-Laune-Chor wünscht Frohe Weihnachten …
So heißt es am 4. Adventssonntag in der St. Jakobuskirche in Oberkotzau. Um 18 Uhr können die Besucher im traditionellen Weihnachtskonzert der Hetze des Alltags entfliehen und sich musikalischen Freuden hingeben. Es locken zum Beispiel Songs von John Rutter, Musikbeiträge nach Aufnahmen von deutschen Popsängern und traditionelle Weihnachtslieder. Auch Gospel und Spiritual sind mit dabei.
Man darf sich ebenso auf solistische Beiträge freuen und Instrumentalisten lauschen. Theresa Schneider bringt am Cello, Elias Krauß an der Orgel und am Piano das Gotteshaus zum Klingen.
Die musikalische Gesamtleitung liegt in den Händen von Torsten Petzold.
Karten gibt es im Vorverkauf (7 Euro) im Fressnapf in Hof, Schaumbergstr. 6, bei Fadler Mode in Oberkotzau, Hofer Str. 18, bei allen Chormitgliedern und an der Abendkasse (9 Euro). Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt.

MIT FOTOS

 

 

 

 

 

 

– Kapelle wird zum Konzertsaal

Das Alten- und Pflegeheim Haus Saalepark (Diakonie Hochfranken) in Schwarzenbach/Saale bietet seinen Hausbewohnern jede Menge unterschiedliche Veranstaltungen – als Zeitvertreib und zur Aktivierung der Sinne. Am Sonntag, 28. September, gibt es um 15 Uhr Musik vom Gute-Laune-Chor. Dazu werden viele Hausbewohner im Rollstuhl zum Konzert gefahren. Doch vom Zimmer aus können die Senioren die musikalischen Beiträge ebenso hören und sogar auf einem Bildschirm mitverfolgen. Die Veranstalter und der Chor freuen sich darüber hinaus auf zusätzliche Gäste von außerhalb des Hauses.

Gesell-Best Rosemarie Haus Saalepark Schwarzenbach Saale

„Ja, es sollen auch Freunde und Gönner von uns kommen“, sagt Rosemarie Gesell-Best. Sie ist gerontopsychiatrische Fachkraft im Haus Saalepark und für die Soziale Betreuung zuständig. Dazu gehört das Planen verschiedenster Aktivitäten. So steht am Sonntag ein Konzert vom Gute-Laune-Chor auf dem Veranstaltungskalender. Die Chorsänger und ihr musikalischer Leiter, Torsten Petzold, erwartet für ihre Aufführung ein großer, freundlicher Raum. „Das ist eigentlich unsere Kapelle“, erklärt, Rosemarie Gesell-Best, „aber gleichzeitig unser Mehrzweckraum.“ Dort packt dann der Chor seinen Koffer voller unterhaltsamer Melodien aus. „An Tagen wie diesen“ heißt es dann zum Beispiel. Und es wird notenreich erzählt, wie es auf den „Champs-Elysées“ zugeht. Im Repertoire sind ebenfalls einige Volkslieder, bei denen Mitsingen ausdrücklich erlaubt ist.

IMG_0780

– Die KÄRWA naht … 27. und 28. Juli … siehe auch BILDER!!!

Stimmung und Schmankerl mit dem Gute-Laune-Chor

zur traditionellen Sommerkirchweih am Marktplatz in Oberkotzau

Kärwa1

Der Zeltbetrieb findet am Sonntag, 27. Juli, ab 10.30 Uhr und am Montag, 28. Juli, ab 16 Uhr statt. Musik bietet am Sonntag ab 16.30 Uhr die Zweimannband Late Light und am Montag ab 17 Uhr das Duo Fugmann. An beiden Kärwatagen gibt’s Kaffee, Kuchen und vielerlei sonstige „gute Sachen“. Am Kärwasonntag serviert der Chor am Mittag seinen Gästen leckeres Spanferkel mit Sauerkraut und Kloß. Im Rahmen des anschließenden Festprogramms stellt sich der Gute-Laune-Chor am Marktplatz seinen Zuhörern vor und übergibt an den Markt Oberkotzau offiziell seine Vereinsfahnen. Im Rathaus werden die „guten alten Stücke“ dann nämlich, für jedermann sichtlich, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Schließlich reichen die Wurzeln des Gesangvereins Liederkranz 1862 e.V. schon mehr als 150 Jahre zurück.

WordPress theme: Kippis 1.15