– Kapelle wird zum Konzertsaal

Das Alten- und Pflegeheim Haus Saalepark (Diakonie Hochfranken) in Schwarzenbach/Saale bietet seinen Hausbewohnern jede Menge unterschiedliche Veranstaltungen – als Zeitvertreib und zur Aktivierung der Sinne. Am Sonntag, 28. September, gibt es um 15 Uhr Musik vom Gute-Laune-Chor. Dazu werden viele Hausbewohner im Rollstuhl zum Konzert gefahren. Doch vom Zimmer aus können die Senioren die musikalischen Beiträge ebenso hören und sogar auf einem Bildschirm mitverfolgen. Die Veranstalter und der Chor freuen sich darüber hinaus auf zusätzliche Gäste von außerhalb des Hauses.

Gesell-Best Rosemarie Haus Saalepark Schwarzenbach Saale

„Ja, es sollen auch Freunde und Gönner von uns kommen“, sagt Rosemarie Gesell-Best. Sie ist gerontopsychiatrische Fachkraft im Haus Saalepark und für die Soziale Betreuung zuständig. Dazu gehört das Planen verschiedenster Aktivitäten. So steht am Sonntag ein Konzert vom Gute-Laune-Chor auf dem Veranstaltungskalender. Die Chorsänger und ihr musikalischer Leiter, Torsten Petzold, erwartet für ihre Aufführung ein großer, freundlicher Raum. „Das ist eigentlich unsere Kapelle“, erklärt, Rosemarie Gesell-Best, „aber gleichzeitig unser Mehrzweckraum.“ Dort packt dann der Chor seinen Koffer voller unterhaltsamer Melodien aus. „An Tagen wie diesen“ heißt es dann zum Beispiel. Und es wird notenreich erzählt, wie es auf den „Champs-Elysées“ zugeht. Im Repertoire sind ebenfalls einige Volkslieder, bei denen Mitsingen ausdrücklich erlaubt ist.

IMG_0780

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hilfe

*

WordPress theme: Kippis 1.15